Wunderkrerze
steffi scheel trainer

Training - Coaching - Kommunikation

 Verkaufstraining mit Stefanie Scheel


Hallo! Ich bin Stefanie Scheel und ich werde Ihnen dabei helfen, wie Sie wieder mit mehr Freude Kunden bedienen, schneller ans Ziel kommen und dabei gleichzeitig mehr verkaufen. Als Führungskraft oder Inhaber zeige ich Ihnen Wege auf, zielgerichtet und erfolgreich Ihre Mitarbeiter dahin zu führen, wo SIE hinwollen.
Kurz zu mir: Ich bin seit mehr als 20 Jahren im und für den Einzelhandel tätig und seit 10 Jahren als Trainerin sehr erfolgreich. Ich trainiere neben dem Einzelhandel auch andere Dienstleistungsbranchen in den Bereichen Verkauf, Kommunikation, Führung und Teambuilding. Meine Einsatzgebiete sind Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Nach einem persönlichen Gespräch entwickle ich ein eigens für Ihr Unternehmen maßgeschneidertes Trainingskonzept, was  auf Ihre Wünsche, Ziele und Bedürfnisse abgestimmt ist.

Warum sollten Sie mit mir zusammenarbeit?

Ganz einfach: Meine Trainingskonzepte sind so auf Sie zugeschnitten, dass Sie schnell Veränderungen und Erfolge sehen und auf diesem Weg begleite ich Sie, gebe Ihnen Techniken und viel Knowhow mit an die Hand, was Sie sofort anwenden können.

Zu meinen Aufgabenfeldern gehören:

komfortzone verkaufstraining


                                            


Leistungen im Überblick
Training
Sie möchten einen höheren Durchschnittsbon, mehr Teile pro Kunde oder eine höhere Transaktionsquote? Dies ist kein Hexenwerk, sondern kann durch gezielte Trainings und Anpassung neuer Techniken und eigener Rhetorik mühelos erreicht werden.




Coaching
Seminare sind ein wichtiger Bestandteil zur Weiterentwicklung – Coachings ein komplett anderer. Nur ein guter Mix aus beiden macht Sinn und bringt die nötige Veränderung und Nachhaltigkeit, die sich Unternehmer wünschen. Beim Coaching begleite ich Berater und Führungskräfte im Alltag. Ich zeigen ihnen Stärken auf und gebe ihnen im Anschluss an das Coaching Tipps an die Hand, die Sie schnell und mühelos anwenden können, um noch erfolgreicher zu sein.



Führungskräfte
Gute Führungskräfte sind im Unternehmen ein wichtiger Multiplikator. Sie wissen um ihre Vorbildfunktion und wie sie ihre Mitarbeiter wertschätzend und effizient führen. Die Praxis zeigt allerdings, dass sich Führungskräfte im Alltag oft  unter Druck gesetzt fühlen und Unsicherheiten haben bzgl. Kommunikation, Motiviation und Delegation. In meinen Seminaren lege ich viel Wert darauf, dass Führungskräfte sich zuerst einmal reflektieren, sensibel werden für die Wünsche und Bedürfsnisse ihrer Mitarbeiter und neue Techniken  ausprobieren, die sie im Alltag entlasten.

Das Ziel: Sich in der heutigen Zeit von allen anderen abzuheben, aber wie?

glühbirne

Nicht die Ware oder der Preis sind hierfür entscheidend, sondern der Mensch macht den Unterschied. In der heutigen Zeit erreichen Sie den Kunden nur noch über Ihre Persönlichkeit und über Emotionen. Der Kunde möchte wahrgenommen und begeistert werden. Mit althergebrachten Floskeln ("Das haben wir nur noch so, wie es da hängt!") und einer negativen Einstellung ("Haben wir nicht mehr!" oder "Der kauft sowieso nicht!") erreichen wir jedoch nichts. Den Kunden zu begeistern ist jedoch keine Operation am offenen Herzen. Seien Sie Sie selber, nehmen Sie sich Zeit, hören Sie zu, haben Sie wieder Spaß im Umgang mit Menschen und denken Sie mit. Überraschen Sie den Kunden. Seien Sie lösungs- und nicht problemorientiert. Der erste Ansatz in meinen Seminaren ist immer die Selbstreflektion: Wie wirke ich? Was mache ich aus meiner Sicht schon gut? Wie kann ich im Umgang mit Kunden und/oder Mitarbeiter noch erfolgreicher und sicherer werden? Die Dinge wieder mit mehr Spaß, Effizienz und Leichtigkeit angehen und Sie werden merken, wie leicht und schnell sich manche Dinge verändern. Ein Beispiel dazu? Wenn der Kunde eine Hose kaufen möchte, ist es keine große Kunst ihm eine zu verkaufen, oder? Eine Kunst ist es aber, sich den Kunden anzusehen, sich Gedanken zu machen, was zu ihm passt und dabei den Outfitgedanken zu forcieren. Ihm zu seiner Hose noch ein Hemd, ein Jacket, eine Übergangjacke und ein paar Schuhe plus Socken anzubieten ist kein Hexenwerk, sondern liegt an Ihnen. Sie sind nicht aufdringlich, wenn Sie Ihre Rhetorik dementsprechend anpassen, sondern sind auf dem bestem Weg einen Kunden zu begeistern und zu Ihrem neuen Stammkunden zu machen. Wo bekommen Sie das heutzutage noch, dass jemand für Sie mitdenkt und Ihnen neue Ideen mit auf den Weg gibt oder wann hat jemand bei Ihnen zuletzt eine richtig gute Zusatzempfehlung gemacht? Sehen Sie. Und damit fangen Sie jetzt an. Mit der richtigen Technik und der richtigen Rhetorik ein Kinderspiel.
Also, worauf warten Sie noch? Los geht's!


steine verkaufstraining
Die einzige Möglichkeit, Menschen zu motivieren, ist die Kommunikation. Lee Iaccocca